Unser Kletterzentrum für Bremen!

Junge Kletterer für Wettkämpfe

HELFER FÜR LANDESMEISTERSCHAFT BOULDERN GESUCHT

Der Landesverband und die Boulder Base Bremen benötigen eure Unterstützung:

Am Wochenende den 3. und 4. März findet in Bremen die Landesmeisterschaft Bouldern des DAV Landesverband Nord statt. 
Austragungsort und Veranstalter ist die Boulder Base Bremen. Der Wettkampf wird auf Grund der Größe auf zwei Tage verteilt werden (Samstag Erwachsene, Sonntag Kinder und Jugendliche). Für die Durchführung benötigt der Landesverband und die Base zahlreiche ehrenamtliche Helfer/innen, damit ein Event dieses Kaliebers in Bremen stattfinden kann. Jobs wie insbesondere Schiedsrichter/in, aber auch Griffreiniger/in, Isobetreuer/in oder am Buffet sind zu vergeben. Speziell für den Sonntag werden noch Helfer/innen benötigt. 
Insgesamt benötigt der Landesverband und die Base für jeden Tag knapp 40 Helfer /innen um diese Veranstaltung zu wuppen. Als kleines Dankeschön gibt’s das exklusive Helfershirt, ein Verpflegungsbuffet im Backstagebereich und die Boulder Base spendiert noch drei Bouldereintritte pro Helfer.
Also helft mit, den Klettersport in Bremen zu pushen. Wer Lust und Zeit hat, sich zu engagieren meldet sich am besten über das Helferformular als Freiwilliger/in an: https://goo.gl/forms/Xw1UrCUtVnI83NBt2
Alternativ könnt ihr euch natürlich auch direkt in der Base melden.

Und wer patu nicht Helfen kann oder will ist natürlich trotzdem als Zuschauer gerne gesehen!

 

Er leitet das Kletterzentrum:

Servus, liebe Bremerinnen und Bremer, 
ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Jonas Loss, ich bin studierter Forstwissenschaftler und Outdoorpädagoge und besetze seit dem 1. September 2015 die Stelle des Betriebsleiters im DAV-Kletterzentrum Bremen. Vorher leitete ich das Cube – DAV-Kletterzentrum Wetzlar, die größte Kletterhalle Hessens.

Unser Kletterzentrum - das Haus für alle Vereinsmitglieder

Natürlich wird im Kletterzentrum geklettert. Dafür haben wir es ja gebaut. Aber das Gebäude kann von allen Mitgliedern für ganz verschiedene Zwecke genutzt werden. Das liegt an unserem Seminarraum, an den Außenanlagen, an unserem Bistro. Liebe Vereinsmitglieder, liebe Nicht-Kletterer, kommt zum Kletterzentrum, um

+ dort Beachvolleyball zu spielen (Bälle können ausgeliehen werden),
+ eure private Fete zu feiern (der Seminarraum kann gemietet werden),
+ Videos, Dias und Fotos für die Vereinsöffentlichkeit oder eure Gruppen zu zeigen,
+ eure Touren mit den Teilnehmern vorzubereiten,
+ eure Paddeltour Richtung Wümme zu starten oder zu beenden (das Grundstück hat Zugang zu einem Fleet, das mit dem Kuhgraben verbunden ist)
+ auf dem Freigelände zu grillen.

Bestimmt gibt es noch weitere Nutzungsmöglichkeiten, ergreift sie! Das KLZ gehört allen!

Die Öffnungszeiten

Das DAV Kletterzentrum Bremen ist geöffnet:

Montag bis Freitag
10.00 h bis 23.00 h*

Samstag, Sonntag, Feiertag
10.00 h bis 22.00 h*

* Der Sportbetrieb endet jeweils 30 Minuten vor Schließung der Halle.

Kletterkurse

Das Kursangebot des DAV Kletterzentrums Bremen steht hier.

KINDERGEBURTSTAGE und andere Feiern im neuen Kletterzentrum

Es gibt die Möglichkeit, Kindergeburtstage und anderes im Kletterzentrum zu feiern. Mehr dazu beim Kletterzentrum.

Die Preise

Eintrittspreise

Der direkte Kontakt zum Kletterzentrum

Unterwegs-DAV Kletterzentrum Bremen
Robert-Hooke-Str. 19
28359 Bremen
Tel.
0421 51429053
Email

Klettern umzu

Wer mal woanders klettern will, wird hier fündig:
Kletterhallensuche des DAV

Philina Sorge, die neue FSJ-lerin im Kletterzentrum

Philina Sorge

 Im Kletterzentrum hat eine neue FSJ-lerin angefangen. Sie stellt sich selbst an euch vor:

„Ich bin Philina Sorge, neunzehn Jahre alt und das neue Gesicht im DAV Kletterzentrum Bremen. Da ich nach meinem Abitur noch unschlüssig darüber war, ob eine Ausbildung oder doch ein Studium für mich in Frage käme, entschied ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport. Ich selbst bin sehr gerne sportlich aktiv und habe mich schon immer für das Klettern interessiert. Da ich nicht direkt aus Bremen komme und auch erst seit kurzem hier wohne, gab es für mich nie die Möglichkeit in meiner Freizeit viel zu klettern. Umso mehr freut es mich jetzt, dass meine Einsatzstellenbetreuer Georg und Jonas mir die Möglichkeit bieten, mehr rund um das Thema Klettern zu erfahren. Auch ich, werde wie auch mein Vorgänger Rieko, versuchen die beiden so gut es geht zu unterstützen. Auch für mich besteht die Hauptaufgabe darin, der Jugendarbeit der JDAV Bremen hilfreich zur Seite zu stehen. Viele andere spannende Themen werden mich zusätzlich erwarten. Vor meinem FSJ war ich selber in verschiedenen Vereinen ehrenamtlich tätig und konnte einige Erfahrungen als Jugendleiterin sammeln. Ich bin schon sehr gespannt auf die Zeit und freue mich euch alle demnächst kennenzulernen.“

Sie haben Großartiges geleistet:

Ronald Hillebrand und Georg Schmitz, die Väter des Kletterzentrums

Und es geht doch höher....

Das KLZ vor dem Blockland
Die Solarzellen kann man nur von oben sehen!

146 m hoch ist der Fallturm an  der Uni Bremen. Aus ca. 130 m Höhe bietet er eine spektakuläre Sicht auf Bremen und sein Umland - und natürlich auf unser Kletterzentrum, das aber nur von weit oben so klein aussieht.