Trainingskurs Skitouren am Stubaier Gletscher

Sicherheit und Ski-Technik: Know-How für den Touren-Winter

Rechtzeitig Eingrooven im ersten Schnee der Saison. Rechtzeitig fit werden für die Skitourenzeit: Im Vorbereitungskurs lernen Einsteiger*innen die Basics. Wer das Newbie-Stadium schon hinter sich hat, kann Wissen und Praxis auf den neuesten Stand bringen. Im Programm: Aufstiegstechnik und Spitzkehren im flachen und steilen Geh-Gelände. Moderne Abfahrtstechniken auf der Piste und im Gelände. Weitere Themen: Sicherheitsmanagement bei Skitouren, also Routenplanung, Interpretation des Lawinenlageberichts, Schneekunde. Training mit LVS-Gerät, Schaufel und Lawinensonde. Ausprobieren und Selbermache

Tour-Details

Ort/Region: Stubaier Gletscher (Österreich)

Termin: 18.11.2020 - 22.11.2020

Preis: 120 - 230 € (je nach Teilnehmerzahl)

Teilnehmerzahl: 4-8 Personen

Leitung:  Folkert Lenz (Trainer B Skihochtouren)  (mehr Infos zu den Tourenleitern)

Teilnahmevoraussetzungen: Zügige und sturzfreie Skitechnik auf roten und schwarzen Pisten sowie erste Erfahrungen im Geländefahren. Kondition für Skianstiege bis max. 2 Stunden.

Schwierigkeitsgrad: Skiabfahrten auf roten und schwarzen Pisten. Skiabfahrten im Gelände mit mäßiger Schwierigkeit. Hangsteilheit: max. 35 Grad.

Leistungen (im Preis enthalten): Touren- und Ausbildungsleitung sowie Kursorganisation.

Zusatzkosten (nicht im Preis enthalten): Unterkunft, Verpflegung, Liftpass, Anreise, ggf. Leih-Ausrüstung.

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung bei: Folkert Lenz (Trainer B Skihochtouren)

E-Mail: FolkertLenz@alpenverein-bremen.de

Anmeldeschluss: 15.10.2020

Weitere Informationen

Rechtzeitig Eingrooven im ersten Schnee der Saison. Rechtzeitig fit werden für die Skitourenzeit: Dazu dient der 3 1/2-tägige Vorbereitungskurs. Einsteiger*innen lernen die Basics. Wer das Newbie-Stadium schon hinter sich hat, kann Wissen und Praxis auf den neuesten Stand bringen.

Für den Aufstieg schauen wir uns an, wie eine gute Gehtechnik aussieht und perfektionieren Spitzkehren fürs Steilgelände. Auch das Runterkommen soll einfacher werden: Moderne Abfahrtstechniken probieren wir - je nach Verhältnissen - auf der Piste und im Gelände aus.

Außerdem im Programm: das Sicherheitsmanagement bei Skitouren. Routenplanung, Interpretation des Lawinenlageberichts, Schneekunde und Gefahren des winterlichen Hochgebirges werden uns in Theorie und Praxis beschäftigen. Und für den Fall des Falles trainieren wir ausgiebig mit LVS-Gerät, Schaufel und Lawinensonde.

Ausprobieren und Selbermachen stehen dabei ganz obenan! Und Skifahren natürlich!

(Die Reise findet in Kooperation mit dem Bremer Ski Club statt und steht auch BSC-Mitgliedern offen.)