Unser Kletterzentrum für Bremen!

Vereinsmeisterschaft 2018

IN BALANCE
Ein neues Kooperationsprojekt zusammen mit dem Landesinstitut für Schule Bremen (LIS) und der hkk Krankenkasse, ermöglicht es Bremer Schülern in den Genuss einer für sie kostenlosen Gesundheitsförderung mit dem Medium Klettern zu kommen. Der Bereich “body and soul“ ist als eintägiges Schnupperangebot rund um Körpererfahrung und Gesundheit für die Zielgruppe Schüler*innen aus Bremer Schulen ab Klasse 7 (alle Schulformen) Teil dieses Projektpaketes. Das Programm wird auf die Gruppen passend zugeschnitten und von erfahrenen Trainer*innen betreut. Es beinhaltet immer viel Klettern und Sichern in kleinen Gruppen sowie Reflexionen in Kleingruppen und im Plenum. Im Jahr 2018 können bis zu 25 Klassen dieses Angebot kostenlos nutzen. Voraussetzung ist eine Bewerbung der Klasse mit kreativer Begründung für die Teilnahme und die Bereitschaft für ein kurzes Feedback am Ende des Projektes. Die Bewerbung der Schulklasse zur Teilnahme, das Einverständnis der Schulleitung und der beteiligten Lehrkräfte und (je nach Alter) der Eltern sind Voraussetzungen für die Teilnahme.
Bewerbung unter: https://www.kletterzentrum-bremen.com/klettern/schulprojekt-in-balance

Vereinsmeisterschaft 2018

Nach den positiven Erfahrungen des Vorjahres soll es auch 2018 wieder eine Vereinsmeisterschaft geben, dieses Jahr zeitgleich mit dem Sektions-Sommerfest am 18.08.2018. Die Veranstaltung wird diesmal, bei hoffentlich bestem Wetter, an unserer überhängenden Außenwand stattfinden. Hierzu werden wir uns einen externen Routensetzer einkaufen, der die kniffligen Wettkampfrouten schraubt. Bei der Vereinsmeisterschaft soll es in erster Linie um den Spaß am Klettern und das Erkunden neuer Kletterrouten gehen und weniger um das »ernste« Wettkampfgeschehen – ein »Wettkämpfchen« für alle, egal wie ambitioniert man gerade ist.
Musik, Pizza, Waffeln, coole Leute und neue Kletterrouten von 5- bis 8+ stehen auf dem Programm. Für alle gibt es also genügend zu klettern und wer noch Kraft hat, klettert einfach an den anderen der knapp 200 Routen des Kletterzentrums. Eine Ausrede nicht teilzunehmen gibt es also nicht! Ach ja – und das Sommerfest gibt es schließlich auch noch! Bringt also die ganze Familie mit, für Programm ist gesorgt.
Der Wettkampf ist ausschließlich Sektionsmitgliedern ab 14 Jahren vorbehalten. Die jüngeren Kids hatten bereits bei unserem sehr erfolgreichen KidsCup Anfang Mai ihre Chance. Beim Reglement orientieren wir uns dicht an unserer vorherigen Vereinsmeisterschaft: In der Qualifikation gibt es sechs Routen, 5- bis ca. 8 Grad UIAA im Vorstieg. Die Teilnehmer sichern sich gegenseitig und notieren ihre Ergebnisse auf einem Laufzettel. Jede Quali-Route gibt maximal 100 Punkte, aufgeteilt in fünf Abschnitte zu je 20 Punkten. Gewertet wird in zwei Startklassen: U40 und 40+, auf- geteilt auf »Mädels und Jungs«. Die besten fünf beider Startklassen kommen ins Finale.  

Gratis Beachvolleyball für DAV-Mitglieder

Auch in dieser Saison steht unseren Mitgliedern wieder das Beachvollyballfeld beim Kletterzentrum kostenlos zur Verfügung. Wer sichergehen will, dass es nicht bereits belegt ist, ruft vorher kurz an (0421 5142 9053) und lässt es für seine Gruppe reservieren.

Glühwein am Nikolaus-Tag

Donnerstag, 06.12.18, 18.00 – 23.00 Uhr
Für unseren Betriebsleiter Jonas Loss eine Veranstaltung mit Tradition. Jedes Jahr zu Nikolaus wird der Brühtopf auf Temperatur gebracht, Glühweingeruch durchströmt das Kletterzentrum und zum ersten Mal im Jahr erklingen Weihnachtstöne aus dem Lautsprechern des Kletterzentrums. Dazu reichen wir Knabberzeug und tratschen mit euch über die neusten Kletterrouten, die unser Routenbauteam kreiert hat. Den Glühwein gibt es natürlich erst nach dem Sport, die Tasse geht für 50 Cent über den Tresen. Ab 18.00 Uhr wird ausgeschenkt. Das Team freut sich auf euch!

Tag der offenen Tür

Sonntag, 09.12.18, 10.00 – 22.00 Uhr

Am 2. Advent ist es wieder soweit: Das UNTERWEGS – DAV Kletterzentrum Bremen, die vereinseigene Kletterhalle des Alpenverein Bremen, feiert seinen Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür. Bereits zum dritten Mal bietet der Bremer Alpenverein Sportinteressierten die Möglichkeit, den Klettersport näher kennenzulernen. Dazu stehen allen Besuchern von 10.00 bis 18.00 Uhr die ehrenamtlichen Trainer des Alpenvereins zur Seite, um allen Besuchern den Weg in die Vertikale zu ermöglichen. Kletterer, die die Sicherungstechnik bereits beherrschen, können die Anlage an diesem Tag kostenlos nutzen. Der Alpenverein präsentiert sich und seine Berghütten mit einem Infostand.  Die Jugend der Bremer Sektion baut eine Seilbahn und sorgt für ein ganz besonderes Abenteuer. 

Neben Kaffee und Kuchen stehen frische Waffeln und Pizza auf dem Programm.Wer einen Blick hinter die Kulissen des Kletterzentrums riskieren möchte, begleitet die Betriebsleiter Georg und Jonas auf eine der beiden Führungen um 11.30 oder 15.00 Uhr.
Der Alpenverein Bremen freut sich auf Ihren Besuch!

Junge Kletterer für Wettkämpfe

Er leitet das Kletterzentrum:

Servus, liebe Bremerinnen und Bremer, 
ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Jonas Loss, ich bin studierter Forstwissenschaftler und Outdoorpädagoge und besetze seit dem 1. September 2015 die Stelle des Betriebsleiters im DAV-Kletterzentrum Bremen. Vorher leitete ich das Cube – DAV-Kletterzentrum Wetzlar, die größte Kletterhalle Hessens.

Unser Kletterzentrum - das Haus für alle Vereinsmitglieder

Natürlich wird im Kletterzentrum geklettert. Dafür haben wir es ja gebaut. Aber das Gebäude kann von allen Mitgliedern für ganz verschiedene Zwecke genutzt werden. Das liegt an unserem Seminarraum, an den Außenanlagen, an unserem Bistro. Liebe Vereinsmitglieder, liebe Nicht-Kletterer, kommt zum Kletterzentrum, um

+ dort Beachvolleyball zu spielen (Bälle können ausgeliehen werden),
+ eure private Fete zu feiern (der Seminarraum kann gemietet werden),
+ Videos, Dias und Fotos für die Vereinsöffentlichkeit oder eure Gruppen zu zeigen,
+ eure Touren mit den Teilnehmern vorzubereiten,
+ eure Paddeltour Richtung Wümme zu starten oder zu beenden (das Grundstück hat Zugang zu einem Fleet, das mit dem Kuhgraben verbunden ist)
+ auf dem Freigelände zu grillen.

Bestimmt gibt es noch weitere Nutzungsmöglichkeiten, ergreift sie! Das KLZ gehört allen!

Der direkte Kontakt zum Kletterzentrum

Unterwegs-DAV Kletterzentrum Bremen
Robert-Hooke-Str. 19
28359 Bremen
Tel.
0421 51429053
Email

Klettern umzu

Wer mal woanders klettern will, wird hier fündig:
Kletterhallensuche des DAV

Die Öffnungszeiten

Das DAV Kletterzentrum Bremen ist geöffnet:

Montag bis Freitag
10.00 h bis 23.00 h*

Samstag, Sonntag, Feiertag
10.00 h bis 22.00 h*

* Der Sportbetrieb endet jeweils 30 Minuten vor Schließung der Halle.

Kletterkurse

Das Kursangebot des DAV Kletterzentrums Bremen steht hier.

KINDERGEBURTSTAGE und andere Feiern im neuen Kletterzentrum

Es gibt die Möglichkeit, Kindergeburtstage und anderes im Kletterzentrum zu feiern. Mehr dazu beim Kletterzentrum.

Die Preise

Eintrittspreise

Johanna Mahlow, die neue FSJ-lerin im Kletterzentrum

Johanna Mahlow

Im Kletterzentrum wird eine neue FSJ-lerin anfangen. Sie stellt sich euch selbst vor:

Ich bin Johanna Mahlow, 23 Jahre alt und mache ab September 2018 mein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) beim Alpenverein Bremen. Vorher habe ich Geschichte, Englisch und Musik im Bachelor mit Lehramtsoption an der Universität Bremen studiert. Erst in meinem Auslandssemester in den USA entdeckte ich das Klettern für mich. Bei meiner Rückkehr war ich begeistert, in meiner Heimatstadt Bremen eine nagelneue Kletterhalle vorzufinden, in der ich mich direkt wohl fühlte. Als mich dann mit dem Ende meines Bachelorstudiums eine berufliche Unentschlossenheit überkam, wurde ich auf die Möglichkeit, ein FÖJ im Kletterzentrum zu machen, aufmerksam. Da ich nicht nur das Kletterzentrum und Teile des Teams schon kannte, sondern auch Erfahrung als Jugendgruppenleiterin und ein großes persönliches Interesse an Natur, Ökologie und aktuellen Umweltthemen habe, wusste ich gleich: Das ist was für mich!
Ich freue mich, nun in die Fußstapfen meiner Vorgängerin Philina Sorge zu treten und in der Jugendarbeit der JDAV Bremen aktiv zu werden sowie das Team in verschiedenen anderen Bereichen zu unterstützen, aber auch neue Wege zu erkunden. Da der Deutsche Alpenverein nicht nur ein Bergsport-, sondern auch ein Umwelt- und Naturschutzverein ist, werde ich neue Projekte mit diesem Schwerpunkt erarbeiten und umsetzen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Zeit und freue mich, demnächst einige von Ihnen und euch kennenzulernen!"

Sie haben Großartiges geleistet:

Ronald Hillebrand und Georg Schmitz, die Väter des Kletterzentrums

Und es geht doch höher....

Das KLZ vor dem Blockland
Die Solarzellen kann man nur von oben sehen!

146 m hoch ist der Fallturm an  der Uni Bremen. Aus ca. 130 m Höhe bietet er eine spektakuläre Sicht auf Bremen und sein Umland - und natürlich auf unser Kletterzentrum, das aber nur von weit oben so klein aussieht.