Sentiero delle Orobie Orientale

Durch die Bergamasker Alpen

Abwechslungsreicher Weitwanderweg fernab deutscher Wanderkultur. Mitten im Südwesten der Alpen zwischen Sondrio und Bergamo liegen die Bergamasker Alpen. Die Landschaft ist wild und einsam, Berggipfel um die 3000 m, große Stauseen aber auch Stromleitungen prägen das Bild. Und abends geniesen wir die hervorragende Küche. Dutzende Seen liegen eingebettet in einer wilden Landschaft an unserem Weg. Einfach zu begehende Wege wechseln sich mit kurzen drahtseil- oder kettengesicherten Passagen ab.

TourenDetails

Ort/Region Valcanale/Clusone
 Termin:  27.06.2021 - 04.07.2021
Preis:  580 - 780 € (je nach Teilnehmerzahl)
Teilnehmerzahl: 3-7 Personen
Leitung: Peter Pank  (mehr Infos zu den Tourenleitern)
Teilnahmevoraussetzungen:  Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition für bis zu 7 Std. Gehzeit; teilweise in losem Geröll und ausgesetztem Gelände; Bergschuhe und -ausrüstung
Schwierigkeitsgrad:  einfache, teilw. mittelschwere Bergwege; einzelne versicherte Passagen; Gehzeiten 4 bis 6 Std, ein Tag 7 Std.; teilweise bis zu 2000 hm im Auf- und Abstieg
Leistungen
(im Preis enthalten)
Tourenleitung, Organisation, Übernachtungen in Berghütten, HP; Preisstand 2020; ggf. Änderungen in 2021 möglich
Zusatzkosten
(nicht im Preis enthalten):
An-/Abreise und Zwischenfahrten; persönlicher Verbrauch (Essen/Trinken)

Kontakt & Anmeldung

Anmeldung bei: Peter Pank

Telefon: 04242.5410 oder 0176.83524876

E-Mail: peter.pank@alpenverein-bremen.de

Anmeldeschluss: 01.03.2021

Vorbereitungstreffen: wird noch festgelegt (ca. Mitte März/April)


Weitere Informationen

Gruppenan-/abreise kann im Vorbereitungsgespräch festgelegt werden.

 

Start: Valcanale/Ardesio (Italien)

 

Ende: Ardesio (Italien)