Auf dem Murradweg von St. Michael bis Bad Radkersburg

Eine Radreise durch die landschaftlich und kulinarisch reizvolle Steiermark

Der Murradweg gilt als der landschaftlich abwechslungsreichste Flussradweg im Alpenraum. Neben der reizvollen Landschaft hat diese Alpenregion auch in kulinarischer Hinsicht viel zu bieten. In der Landeshauptstadt Graz gönnen wir uns einen Ruhetag zur Besichtigung dieser für 2003 ernannten Kulturhauptstadt.

Wichtiger Hinweis: Eine Warteliste ist eingerichtet.

Tour-Details

Ort/Region: Start: St. Michael; Ziel: Bad Radkersburg / Steiermark in Österreich

Termin: 08.05.2019 - 16.05.2019

Preis: 890 - 960 € (je nach Teilnehmerzahl)

Teilnehmerzahl: 5-7 Personen

Leitung:  Hans-Peter Meyer  (mehr Infos zu den Tourenleitern)

Teilnahmevoraussetzungen: - Mitgliedschaft im DAV - gute gesundheitliche und körperliche Verfassung - funktionstüchtiges und für eine mehrtägige Radtour gut geeignetes Tourenrad

Schwierigkeitsgrad: Kondition für Tagesetappen zwischen 40 km und 75 km im hügeligen Gelände mit Gepäck am Fahrrad. Insgesamt werden wir an 6 Tagen ca. 312 km radeln.

Leistungen (im Preis enthalten): - Ausgaben für die Fahrten mit dem Zug in die Steiermark und zurück. - Transport mit dem Shuttlebus am Anreisetag von Bischofshofen nach St. Michael - 8 Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern mit Du/WC - Planung, Organisation, Durchführung

Zusatzkosten (nicht im Preis enthalten): Verpflegung und Getränke (außer Frühstück)

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung bei: Hans-Peter Meyer

Telefon: 0421.233032 oder 0171.7730513

E-Mail: hans-peter.meyer@gmx.de

Anmeldeschluss: 15.01.2019

Vorbereitungstreffen: 29-01-.2019

Weitere Informationen

Die Hin- und Rückfahrt nach/von St. Michael erfolgt mit dem Zug oder mit Privatwagen.

Am Sa. 11.05.2019 werden wir die Stadt Graz besichtigen.

Der genaue Reisepreis steht erst im Jahr 2019 fest.

Am Dienstag, 29.01.2019, findet um 16:30 Uhr ein Vorbereitungstreffen statt.

Eine Radreise entlang der Mur in der landschaftlich und kulinarisch reizvollen Steiermark mit Gepäck am eigenen Fahrrad.