Das höchste HAus bremens

Unsere bremer Hütte im Stubai

Die im Jahre 1897 eröffnete Hütte ist ideales Ziel für einen Tagesausflug von Gschnitz, aber auch Ausgangspunkt für interessante Bergtouren im Stubai- und Gschnitztal.  

Den Gästen stehen 23 Betten und 50 Lagerplätze zur Verfügung. Auf dem Gelände befindet sich ein Klettergarten mit leichten bis mittelschweren Klettertouren.  Der Rucksacktransport von der Talstation und von der Innsbrucker Hütte ist gegen Gebühr möglich.

Downloads

Download
Flyer Bremer Hütte
Bremer Hütte Flyer 2020 404x214.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Kletterführer Bremer Hütte
Kletterfuehrer_Bremer_Huette_v20200603.p
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Lage im Stubai

Die Bremer Hütte liegt im oberen Gschnitztal, einem Seitental des Wipptals. Talort ist das Bergdorf Gschnitz, das umgeben ist von einem Kranz majestätisch aufstrebender Berg- und Gletscherriesen, mitten im Naturschutzgebiet. Wasserfälle, Hochmoore und gigantische Gletscherschliffe machen einen Besuch der Region, durch die 200 Kilometer markierte Wanderwege führen, zum Erlebnis.

Ansprechpartner

Pächter und Hüttenwirt:

Stefanie und Christian Höllrigl

Unterrain 268 , 6481 St. Leonhard  Österreich

office@bremerhuette.at

0043 (0) 6642728071

Hüttenwart:

Frank Schröder

frank.schroeder@alpenverein-bremen.de

0151 14625327


Impressionen